top of page

Gewürzter Hummus

Gewürzter Hummus

Vollständiger Name

28 February 2023 at 22:00:00

Lassen Sie sich von Ching-He Huang inspirieren, während sie gewürzten Hummus zubereitet

Lassen Sie sich von Ching-He Huang inspirieren, während sie gewürzten Hummus zubereitet

Zutaten
In der Pfanne rösten:
12 Esslöffel weiße Sesamsamen von Emma Basic
Für die gewürzte Würzmischung
2 Esslöffel geröstete Sesamsamen, ganz
1 Esslöffel Meersalz
1 Esslöffel Fenchelsamen, ganz
1 Esslöffel Kreuzkümmelsamen, ganz
1 Esslöffel getrocknete Chiliflocken
Tahini zubereiten
Mit einem Mixer
10 Esslöffel geröstete weiße Sesamsamen
2 Esslöffel Wasser zum Aufweichen
2 Esslöffel natives Olivenöl extra
Für den Hummus
1 große Knoblauchzehe, geschält und gerieben
1 Dose Kichererbsen (400 g), abgespült und abgetropft
Saft von 1 Zitrone
2 Prisen Meersalz
2 Prisen gemahlener schwarzer Pfeffer
3 Esslöffel Wasser
Zum Servieren
natives Olivenöl extra
Geröstetes Salz

Zubereitung
Die Sesamsamen 1–2 Minuten in einer trockenen Pfanne rösten, bis sie nussig und aromatisch sind. In einen Mixer geben und 2 Esslöffel in der Pfanne lassen, um die Gewürzmischung herzustellen.

Zu den gerösteten Sesamkörnern in der Pfanne Fenchel, Kreuzkümmel, getrocknete Chiliflocken und Meersalzflocken geben. In der Pfanne weniger als eine Minute trocken rösten, in eine hitzefeste Schüssel geben und zum Abkühlen beiseite stellen.

Mit den restlichen gerösteten Sesamkörnern in einer Küchenmaschine fein und krümelig mixen. Weiter mixen, bis eine krümelige, dicke Konsistenz entsteht. 1 Esslöffel Wasser zum Mixen hinzufügen und einen weiteren Esslöffel Wasser hinzufügen. Für ein cremigeres Tahini 2 Esslöffel kalt gepresstes Olivenöl hinzufügen und vermischen. Das ergibt 3 Esslöffel Tahini. 1 Esslöffel im Mixer lassen, den Rest auslöffeln und in einem luftdichten Gefäß 1 Woche lang im Kühlschrank aufbewahren.

Zu den Tahini im Mixer Kichererbsen und Wasser hinzufügen und mixen. Mit geriebenem Knoblauch, Meersalz, gemahlenem schwarzen Pfeffer und Zitronensaft würzen. Gut mixen, um ein glattes Hummus zu erhalten. (Sie können natives Olivenöl extra hinzufügen, aber für einen geringen Ölgehalt eignet sich Wasser gut).

Zum Servieren den Hummus in eine Schüssel geben. Mit einem Teelöffel Wirbel formen. Mit nativem Olivenöl extra anmachen. Das Gewürzsalz darüberstreuen.

bottom of page